Kreuzbund: Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige. www.kreuzbund-offenbach.de
 

Sie befinden sich hier: Startseite > "Hilfe-Team-Struktur"

 Landesteam(Bild: Baumstruktur)
 

ilfe-Team / Struktur

 

Das Offenbacher Hilfe-Team

Namen in alphabetischer Reihenfolge

Silvia Altmannsberger

069 / 891234

silvia.altmannsberger@
googlemail.com

Seit meiner Langzeittherapie 1994 besuche ich regelmäßig die Gruppe Offenbach 9, für die ich nun auch schon lange Zeit als Gruppenleiterin tätig bin. Der wöchentliche Gruppenbesuch ist mir ein absolutes Bedürfnis und mit Hilfe der Weggefährten konnte ich bisher eine zufriedene Abstinenz erfahren.

1998 begann ich meine ehrenamtliche Laufbahn als Kassiererin im Stadtverband Offenbach. Inzwischen wurde ich auch als Beisitzerin für den Vorstand des Diözesanverband Mainz gewählt und bekleide hier das Amt der Schriftführerin und der stellvertretenden Geschäftsführerin.

2012 habe ich die  Geschäftsführung des KB Hessen übernommen.

Diese Tätigkeiten bereiten mir trotz aller damit verbundener Arbeit große Freude.

Dieter Bauer

069 / 833749

 

Als Betroffener bin ich seit mehr als 25 Jahren zufrieden abstinent und Mitglied des Kreuzbundes. Genauso lange bin ich als Gruppenleiter der Gruppe 1 tätig. Der wöchentliche Besuch der Gruppe ist seit langem ein fester Bestandteil meines Lebens. Gerne gebe ich meine Erfahrungen an neue Mitglieder weiter.

Ursula Heidenreich-Heuser

06104 / 63676

 

1983 – als mein Mann mit Hilfe der Therapeutin von der Caritas begann trocken zu werden – lernten wir parallel dazu den Kreuzbund kennen.

Durch die vielen intensiven Gespräche wurden die Gruppen-mitglieder unsere Freunde.

Vor vielen Jahren schon bin ich zur Sprecherin der Gruppe 4 aufgestiegen und noch länger betätige ich mich als Schriftführerin im Vorstand der  Kreuzbundgruppen Offenbach.

Karola Kniedel

069 / 833159

KBFrauengruppe@aol.com

Als Mitbetroffene kam ich vor ca. 17 Jahren, über die Caritas zum Kreuzbund, mit dem Gedanken meinen Mann vorm Alkohol zu retten. Dabei habe ich gelernt, erst etwas für mich zu tun. Meine Erfahrungen und mein Wissen möchte ich seit 13 Jahren  als Gruppenleiterin, der KB Frauengruppe Offenbach weitergeben.

Wolfgang Kniedel

069 / 833159

wolfgangkniedel@aol.com

 

Vor einigen Jahren trat ich dem Kreuzbund bei. Da ich nach erfolgreicher Langzeittherapie weiter Hilfe suchte, besuchte ich eine Gruppe. Mit Herrn P. Röder führe ich wöchentlich, abwechselnd die Info- gruppe in den Städtischen Kliniken Offenbach, das Erlernte und die Erfahrung an Hilfesuchende weiter zugeben. Seit 2005 bin ich 1.Vorsitzender des KB Stadtverband  Offenbach.

Annemarie Lücke

069 / 893185

an-luecke@t-online.de

Nach einer ambulanten Therapie habe ich als Betroffene im August 1988 ein abstinentes Leben begonnen. Nach einigen Jahren im Kreuzbund engagierte ich mich in der Suchtselbsthilfe und übernahm 1993 die Leitung der Gruppe  Offenbach 6.

In den Jahren 2003/2004 habe ich die Suchthelferausbildung beim Kreuzbund DV Mainz absolviert.

Erhard  Reich

06182 / 5478

 

Ich gehöre seit mehr als 20 Jahren dem Kreuzbund an, war selber mit betroffen und bin seit Jahren  für die  "Stammtisch-Gruppe" 8 verantwort- lich.  Zu den wesentlichen Aufgaben  gehört ein regelmäßiger gruppen- übergreifender "Stammtisch" sowie gemeinsame Unternehmungen und Aktivitäten  mit anderen Gruppenteilnehmern  zu organisieren um damit die Zusammengehörigkeit aller Gruppen zu fördern.

Wolfgang Reier

06104 / 5404

 

Ich bin 1960 in Offenbach geboren. Seit meiner frühesten Kindheit habe ich mit Sucht zu tun.
Zuerst  als Mitbetroffener und dann als Selbstbetroffener. Nach vielen Aufs und Abs bin ich seit 2007 Mitglied im Kreuzbund und habe mir hier Abstinenz und Stabilität aufgebaut. Meine Ziele sind meine Erfahrungen einzubringen und die Mitglieder der Gruppe 5 zu stärken. Die Leitung der Gruppe habe ich 2012 übernommen.
Neue Teilnehmer und Interessierte sind herzlich willkommen.

Günter Rögner

06108 / 991652

 

Ich bin Betroffener und gehöre seit 35 Jahren dem Kreuzbund an und leite seit 30 Jahren die Gruppe Offenbach 2. Als eines der Gründungsmitglieder der Offenbacher Kreuzbundgruppen, war ich auch 25 Jahre lang als Erster Vorsitzender des Stadtverbandes tätig. Habe mich lange Jahre in der Suchthilfe engagiert und bin immer noch ein ständiger Gruppenbesucher, der seine Erfahrungen auch gerne mit „Neuen“ teilt

Heinz Werner

069 / 831891

 

Bin 1945 in Offenbach geboren. Als langjähriges Mitglied im Kreuzbund war ich bereits in verschiedenen Vorstandsfunktionen. Habe Erfahrung in Einzel und Gruppentherapien, sowie in Belastungstrainings und Tanztherapie.

Von 2005 bis 2011 war ich als stellvertretender Vorsitzender im Stadtverband tätig

 

truktur und Gliederung
 

Der Kreuzbund gliedert sich in Selbsthilfegruppen, Stadtverbände, Diözesan- und Landesverbände, die den (Erz-) Bistümern der katholischen Kirche entsprechen und den Bundesverband.

 

Geschäftsführender Vorstand des Stadtverbands  Offenbach 

Vorsitzender

Wolfgang Kniedel

 

069 / 83 31 59

 

wolfgangkniedel@aol.com

stv. Vorsitzende

Annemarie Lücke

 

069 / 89 31 85

 

an-luecke@t-online.de

Kassiererin

Silvia Altmannsberger
 

069 / 89 12 34

 

silvia.altmannsberger@googlemail.com

stv. Kassiererin

Karin Bott


0 61 82 / 5478

 

 

Schriftführerin

Ursula Heidenreich-Heuser

 

0 61 04 / 6 36 76

stv. Schriftführerin

Christa Köhler

 

069 / 83 29 34